Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.10.2015

10:31 Uhr

Interview mit Alexander Dibelius

„Das ganze Leben ist ein Wettkampf“

VonNicole Bastian, Thomas Tuma

PremiumAlexander Dibelius gilt als einer der härtesten Manager der Republik: ehrgeizig, messerscharf, gefürchtet. Erst war er Arzt, dann Unternehmensberater, schließlich Topbanker bei Goldman Sachs. Doch einer seiner wichtigsten Deals scheiterte grandios: seine Ehe. Jetzt startet der 55-Jährige mit zweiter Frau die vierte Karriere. Zeit für eine Zwischenbilanz.

„Angeblich war ich früher ziemlich unerträglich.“ (Foto: Andreas Chudowski fürs Handelsblatt)

Alexander Dibelius

„Angeblich war ich früher ziemlich unerträglich.“ (Foto: Andreas Chudowski fürs Handelsblatt)

Über Alexander Dibelius gibt es viele wunderbare Gerüchte: Dass er nie Alkohol trinkt und kaum Schlaf braucht. Dass er sich bei einer Bergtour lieber die Füße blutig läuft, als noch mal nach Hause zu fahren, weil er die falschen Schuhe eingepackt hat. Sein Ehrgeiz ist legendär. Die Promi-Skirennen am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos dominierte er derart, dass sich ein Konzern angeblich mal den Spaß erlaubte, ein Ex-Mitglied der österreichischen Nationalmannschaft zu nominieren. Nur um Dibelius einmal, ein einziges Mal seine Grenzen zu zeigen. Der Mann, der dann zum Gespräch im Berliner Hotel de Rome erscheint, wirkt weit gelassener. Dibelius...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×