Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.10.2017

16:10 Uhr

25 Jahre Lenovo ThinkPad

Ein Klassiker trotzt den Tablets

VonMartin Kölling

PremiumDas legendäre ThinkPad von Lenovo wird 25 Jahre alt, das Notebook ist für den chinesischen Konzern Rettungsanker und Hoffnungsträger zugleich. Nun soll es fit für die Zukunft gemacht werden – gegen den Tablet-Trend.

Bei einigen Geräten lässt sich der Bildschirm mittlerweile um 360 Grad drehen. Lenovo dpa

ThinkPad im Einsatz

Bei einigen Geräten lässt sich der Bildschirm mittlerweile um 360 Grad drehen.
Lenovo

TokioDer Vater von Lenovos globaler Notebookmarke ThinkPad spricht japanisch. Vor 25 Jahren gab der damalige Mutterkonzern IBM Arimasa Naito den Auftrag, einen portablen Computer für Geschäftsleute zu entwickeln. An diesem Donnerstag sitzt der Japaner in Lenovos Testlabor in der Großstadt Yokohama, wo das Jubiläum mit einer großen Party und einer limitierten ThinkPad-Sonderausgabe gefeiert wird. 

Der Bestseller wird von einem vergleichsweise kleinen Team entwickelt. Rund 500 Ingenieure arbeiten hier an den legendären schwarzen Notebooks mit dem roten Mausersatz in der Tastatur. Obwohl die berühmte Notebookmarke vor 12 Jahren vom chinesischen Konzern Lenovo übernommen wurde, ist Naito weiter an Bord. Als Chief...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×