Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2016

11:14 Uhr

Ausgründung für selbstfahrende Autos

Raus aus der Garage von Google X

VonBritta Weddeling

PremiumGoogle gründet für das Projekt selbstfahrende Autos eine eigene Firma unter dem Dach der Mutter Alphabet – ein klares Signal, wie ernst es mit den Autoplänen ist. Doch der letzte Teil des Weges zur Marktreife wird hart.

Ein selbstfahrendes Auto von Google: Der IT-Konzern will für die Sparte der selbstfahrenden Autos eine eigene Firma gründen. AP

Google

Ein selbstfahrendes Auto von Google: Der IT-Konzern will für die Sparte der selbstfahrenden Autos eine eigene Firma gründen.

Palo AltoJohn Krafcik sitzt in einem lila Ledersessel auf der Bühne eines kleinen Konferenzraums im Luxushotel „Four Seasons“ in Palo Alto. Die Beine hat er locker übereinandergeschlagen. Er trägt hellbraune Wildlederschuhe. Googles Auto-Chef wartet nicht lange, dann rückt er mit der Nachricht des Tages heraus. „Wir werden X verlassen und eine eigenständige Firma unter dem Dach von Alphabet gründen“, sagt er lächelnd. Der Name der neuen Firma stehe noch nicht fest, er sei da aber für Vorschläge offen.

Das Ziel: „Wir wollen kein besseres Auto bauen, sondern einen besseren Fahrer.“ Der 54 Jahre alte Krafcik kennt beide Autowelten. Vor...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×