Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.11.2015

17:31 Uhr

Bastei Lübbe-Plattform Oolipo

Der digitale Groschenroman

VonKai-Hinrich Renner

PremiumLeselust für Zwischendurch: Der Verlag Bastei Lübbe arbeitet an einer neuen Plattform für Medieninhalte auf dem Smartphone. Die Ziele sind ambitioniert: Sie soll nicht weniger als zu einem Standard für digitale Inhalte werden.

Die App Oolipo bietet häppchenweise Lesestoff. dpa

Prinzip Groschenroman

Die App Oolipo bietet häppchenweise Lesestoff.

Düsseldorf, HamburgVerlagsmanagern dürfte Angst und Bange werden, wenn sie Zug fahren oder beim Amt in der Warteschlange stehen: Dort sehen sie lauter Menschen, die das Smartphone aus der Tasche ziehen, sobald sie ein paar Minuten warten müssen. Auch abends auf der Couch haben viele Nutzer das Gerät in Griffweite. Für das gedruckte Wort bleibt da kaum noch Zeit, gerade bei den Vertretern der Generation U 35. „Die Millennials lesen viel, aber auf ihrem Telefon“, sagt Ryan David Mullins. Sie finden Texte bei Twitter oder beschäftigen sich mit den Neuigkeiten aus dem Facebook-Freundeskreis. „Das summiert sich wahrscheinlich zu vielen Büchern“,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×