Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2015

14:01 Uhr

Bauer-Verlag

Von Sydney in die Welt

VonKai-Hinrich Renner

PremiumDas Kerngeschäft der Verlagsbranche ändert sich zusehends. Die Werbekunden wandern in Richtung digitaler Medien. Das Zeitschriftenhaus Bauer zeigt: Mehr Gewinn bei weniger Umsatz ist möglich.

Die Branche befindet sich im Umbruch. dpa

Zeitschriften

Die Branche befindet sich im Umbruch.

HamburgSeit das sehr verschwiegene Hamburger Zeitschriftenhaus Bauer („Bravo“, „TV Movie“) seine Umsatzzahlen im Rahmen einer Veranstaltung präsentierte, die ein wenig eine Bilanzpressekonferenz simulierte, war man mit den Managern schon an namhaften Orten.

Es begann im feinen „Hotel Vier Jahreszeiten“ an der Binnenalster. Dann lud man ins „Park Hyatt“ an der Mönckebergstraße und noch etwas später ins schicke neue „Hotel Empire“ im gentrifizierten Süden von St. Pauli. Ganz zuletzt präsentierte der Verlag seine Zahlen über den Dächern der Stadt im 23. Stock des einstigen Unilever-Hochhauses, das nun Emporio Tower heißt.

Um das Bild vollständig anzuzeigen, klicken Sie bitte darauf.

Infografik: Bauer, Gruner + Jahr und Burda im Vergleich

Um das Bild vollständig anzuzeigen, klicken Sie bitte darauf.

Dieses Jahr bat Bauer in den Sitzungssaal „Sydney“ im...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×