Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.02.2017

17:49 Uhr

Carla Kriwet wird Vorstand bei Philips

Eine Frau auf dem Weg nach oben

VonTanja Kewes

PremiumCarla Kriwet soll bei Philips die digitalen Aktivitäten verantworten. Damit ist sie eine der wenigen deutschen Frauen, die es international in eine Topposition geschafft haben. Schon früh hat sie Ausrufezeichen gesetzt.

Die deutsche Managerin steigt in den Philips-Vorstand auf. Henning Bode/laif

Carla Kriwet

Die deutsche Managerin steigt in den Philips-Vorstand auf.

EindhovenSie hat es geschafft. Carla Kriwet ist in den Vorstand eines internationalen Konzerns aufgestiegen. Die 45-Jährige verantwortet ab sofort die gesamten digitalen Aktivitäten des niederländischen Elektronikkonzerns Philips. Bisher war sie für die größte Sparte in diesem Bereich, die Patientenüberwachung, zuständig.

Kriwet wechselt damit von der zweiten in die erste Reihe. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Der Geschäftsbereich steht für die Zukunft in der Gesundheitswirtschaft“, sagte Kriwet dem Handelsblatt. Kriwet, die mit ihren großen, blauen Augen und ihrem Gardemaß von 1,81 Metern eine auffallende Erscheinung ist, ist damit eine der wenigen deutschen Frauen, die es international...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×