Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.02.2015

10:36 Uhr

Chipkarten-Markt

Hohe Stückzahlen, niedrige Rendite

VonJoachim Hofer

PremiumDas Geschäft mit Chipkarten wächst, so richtig glücklich sind die Anbieter aber nicht. Denn: Der Markt ist umkämpft, die Margen niedrig.

Die Technik der Chipkarten ist filigran. dpa/picture alliance

Chip-Technik von Infineon

Die Technik der Chipkarten ist filigran.

MünchenEin Leben ohne Chipkarten? In den Industrieländern ist das kaum noch vorstellbar. Vom Firmenausweis über Führerschein, Reisepass und die Kreditkarte bis hin zum Ticket für den Skilift, jeder nimmt täglich Chipkarten in die Hand; vielfach sind die Karten auch in Geräten eingebaut, etwa als Sim-Karten von Handys oder Tablets.

Und es werden immer mehr Chipkarten: In China und den USA tauschen die Banken gerade in großem Stil die Kreditkarten ihrer Kunden aus; die Magnetstreifen sind nicht mehr sicher genug, es kommen Halbleiter hinzu – gerade so wie in Europa schon vor Jahren geschehen. Bis 2018 werden den Marktforschern von...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×