Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2015

16:12 Uhr

Filmtheater in Deutschland

Kaffee und Kuchen im Kinosessel

VonKai-Hinrich Renner

PremiumDie Zahl der Kinogänger in Deutschland ist rückläufig, auch weil jüngere Zuschauer lieber online Filme schauen. Ein neues Konzept soll den Trend stoppen; es zielt auf Besucher jenseits der 30. Ein Betreiber macht es vor.

15 Euro kostet eine Karte im Durchschnitt, die Vorstellung sind häufig ausverkauft. dpa

Zoo Palast in Berlin

15 Euro kostet eine Karte im Durchschnitt, die Vorstellung sind häufig ausverkauft.

BerlinAuch Kinohits wie „Die Tribute von Panem“ oder „Monsieur Claude und seine Töchter“ konnten den Abwärtstrend nicht stoppen: Das Kinojahr 2014 war mau. Die Zahl der Kinobesucher, die 2013 noch bei 129,7 Millionen lag, ist nach Branchenschätzung um fünf bis sechs Prozent gesunken. Es ist der zweite Rückgang in Folge: 2012 lag die Zahl der Kinogänger noch bei 135,1 Millionen. Entsprechend gering sind die Erlöse. Sie dürften im vergangenen Jahr – erstmals seit 2011 – unter die Marke von einer Milliarde Euro gerutscht sein. Die konkreten Zahlen wird die Filmförderungsanstalt FFA am Montag bekanntgeben.

Hans-Joachim Flebbe, der in den...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×