Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.07.2017

08:00 Uhr

Kolumne – Future Lab

Facebooks kreative Maschinen

VonBritta Weddeling

PremiumFacebook hat in Zusammenarbeit mit dem Art & AI Laboratory der Rutgers University in New Jersey bewiesen, dass die Vision von der künstlerischen künstlichen Intelligenz längst keine Science-Fiction mehr ist.

Reuters

Facebook

Auch ohne dass wir es spüren, greifen intelligente Maschinen immer stärker in unser Leben ein. Sie navigieren uns durch unbekannte Städte, erkennen unsere Stimmen und Gesichter oder schlagen die besten menschlichen Spieler im Schach und dem chinesischen Strategiespiel Go. Bisher galt dabei die Regel, dass Algorithmen und neuronale Netze zwar sehr gut und vielfach besser als wir darin sind, starre Vorgaben zu replizieren, Muster in großen Datenmengen zu erkennen oder in einem gewissen Rahmen auch selbst zu lernen oder zu imitieren.

Doch eine dem Menschen ähnliche schöpferische Eigenleistung brachten Computer bislang kaum hervor, zum Bedauern der Tech-Unternehmen. Schließlich könnten kreative...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×