Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.09.2015

16:12 Uhr

Kommentar zu Googles Allmacht

Beifahrer sein reicht nicht

VonGrischa Brower-Rabinowitsch

PremiumAus der Kooperation von Google mit Sanofi lassen sich lehrreiche Schlüsse ziehen, auch für andere Branchen. Vor allem dieser: Wer mit dem Internetriesen in die Zukunft reist, sollte am Steuer bleiben.

Die Kooperation des französischen Pharmakonzerns Sanofi mit dem amerikanischen Internetgiganten Google ist zunächst einmal nicht viel mehr als eine Partnerschaft der Möchtegerne. Sanofi möchte den Anschluss bei der Diabetes-Überwachung nicht verpassen, Google möchte überhaupt erst einmal einen Fuß in die Tür des Geschäfts bekommen.

Doch aus der Kooperation lassen sich lehrreiche Schlüsse ziehen, die weit über die Partnerschaft hinausgehen. An diesem Deal lässt sich die ganze Macht von Google zeigen, die manche erschaudern und andere jubeln lässt. Denn Google hält nicht weniger als die Zukunft vieler Branchen in den Händen. Das alles Entscheidende dabei ist die Frage: Wie gehen die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×