Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.07.2017

17:30 Uhr

Meg Whitman tritt bei HP zurück

Ein Joker fürs Valley

VonKatharina Kort

PremiumMeg Whitman sorgt mit ihrem Rücktritt als Chairwoman von Hewlett-Packard für Gerüchte. Geht die die 60-Jährige zum Fahrdienstanbieter Uber? Sie bleibt jedoch CEO bei dem 2015 abgespaltenen Firmenteil HPE.

Sie kommt laut „Forbes“ auf ein Vermögen von 2,5 Milliarden Dollar. AP

Meg Whitman

Sie kommt laut „Forbes“ auf ein Vermögen von 2,5 Milliarden Dollar.

New YorkDie ehemalige Ebay-Chefin Meg Whitman ist immer für einen Wandel zu haben. Die 60-jährige US-Managerin, die einst aus einem kleinen Online-Auktionshaus mit 30 Angestellten einen Konzern mit acht Milliarden Dollar Umsatz und 15 000 Mitarbeitern schuf, hat schon viel ausprobiert: Beratung, Internet, Politik und Hardware. Zuletzt hat sie bei dem in die Jahre gekommenen Technologiekonzern Hewlett-Packard (HP) ihr Glück versucht. Jetzt ist sie als mögliche Chefin des von Skandalen erschütterten Fahrdienstes Uber im Gespräch.

Für Spekulationen sorgte zuletzt die Ankündigung, dass sie als Chairwoman von HP zurücktritt und nur ihren CEO-Posten von Hewlett-Packard Enterprise (HPE) behält. Sie selbst...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×