Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.10.2015

15:10 Uhr

Neue Geldquelle für ProSieben Sat1

Rund um die Welt mit Studio 71

VonJoachim Hofer

PremiumSmartphone und Tablet drohen dem TV-Gerät den Rang abzulaufen. Fernsehsender stellen sich nun auf das geänderte Konsumverhalten ein: Wie der Internetvermarkter von Pro Sieben Sat 1 mit Youtube-Stars expandiert.

Let´s-play-Videos, Gronkh (links) und Sarazar, Studio 71
Die Freunde Erik Range alias Gronkh (links) und Valentin Rahmel alias Sarazar leben und arbeiten in Köln, Youtube

Internetstars Range („Gronkh“) und Rahmel („Sarazar“)

Wir über uns.

Quelle: Studio 71

MünchenAngela Merkel und LeFloid. Im Sommer hat der Youtube-Star die Bundeskanzlerin interviewt. Spätestens seit dem Gespräch ist auch den letzten Digital Immigrants, den digitalen Nachzüglern, klar: Wer die Menschen heute erreichen will, der muss ins Netz.

Sebastian Weil hat das Gespräch zwischen dem 28-jährigen Youtuber und der Kanzlerin ganz besonders interessiert verfolgt. Der Manager führt das Studio 71, ein sogenanntes Multichannel-Network, das LeFloid unter Vertrag hat. Das junge Berliner Unternehmen vermarktet 100 der bekanntesten deutschen Internetstars, Computerspieler wie Gronkh und Sarazar, die junge Entertainerin Kelly oder eben den Webvideo-Produzenten Florian Mund, der sich im Netz LeFloid nennt.

Die 70-köpfige...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×