Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2016

18:02 Uhr

Partnerschaft mit Telefonica

Burda bringt mehr als 70 Sender live aufs Smartphone

VonCatrin Bialek , Düsseldorf

PremiumPünktlich zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, die in gut einer Woche beginnt, startet das Münchener Medienhaus Burda ein neues mobiles TV-Angebot: Burdas Streaming-App „TV Spielfilm Live“, mit der Nutzer das Programm von mehr als 70 Sendern live anschauen können, geht eine strategische Partnerschaft mit dem Mobilfunkunternehmen Telefónica ein.

Burda will bis zu 70 Fernsehsender via Streaming zugänglich machen. dpa

Fernsehen auf dem Smartphone

Burda will bis zu 70 Fernsehsender via Streaming zugänglich machen.

Die Kooperation soll am Donnerstag verkündet werden. Damit würden die beiden Partnerunternehmen gemeinsam den neuen Wachstumsmarkt „TV 3.0“, das kabellose Fernsehen auf allen Endgeräten, erschließen, sagte Burkhard Graßmann, Geschäftsführer von Burda News, dem Handelsblatt.

Fernsehen immer und überall – dieser Trend stellt derzeit die gesamte Medienbranche vor große Herausforderungen. Immer weniger Menschen schauen das sogenannte lineare, stationäre Fernsehen, sie nutzen stattdessen Streamingdienste wie Netflix oder auch mobile Angebote wie Zattoo.

Auf diesen Trend hat Burda vor einem Jahr reagiert und mit „TV Spielfilm live“ eine eigene App geschaffen: Laptop, Smartphone, Tablet, aber auch das Fernsehgerät dienen dabei als Empfangsgerät. Fernsehen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×