Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2015

13:43 Uhr

Paypal ärgert Sparkassen

Stadt, Land, Geld

VonElisabeth Atzler, Laura de la Motte

PremiumPaypal hat eine neue Kundengruppe entdeckt: Städte und Gemeinden. In einigen Kommunen können Bürger bereits Rechnungen – vom Parkausweis bis zur Meldebescheinigung – online begleichen. Die Sparkassen sind alarmiert.

Der Bezahldienst wird als Konkurrent der Sparkassen aus dem Markt mit den Kommunen nicht mehr verschwinden. ap

Paypal-Hauptquartier in Kalifornien

Der Bezahldienst wird als Konkurrent der Sparkassen aus dem Markt mit den Kommunen nicht mehr verschwinden.

Frankfurt Düren war am schnellsten. Die Kleinstadt zwischen Köln und Aachen ist seit Mai die erste deutsche Kommune, in der die Leistungen des Bürgerportals – vom Parkausweis bis zur Meldebescheinigung – über den Bezahldienst Paypal beglichen werden können.

Wie ungewöhnlich die Liaison ist, lässt sich am Gründungsdatum ablesen, das Düren wie eine Firma bei Vertragsabschluss mit der US-Firma nennen musste. 747 trug Stadtkämmerer Harald Sievers ein. In diesem Jahr wurde Düren erstmals in den Fränkischen Reichsannalen erwähnt. Doch das Alter ist keine Bremse für Lösungen im Sinne der Bürger. Für die Kooperation sprach für Sievers: „Paypal ist seit Jahren etabliert,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×