Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.07.2017

17:51 Uhr

Quartalszahlen von SAP

Klagen auf hohem Niveau

VonChristof Kerkmann

PremiumEuropas größter Softwarehersteller SAP hat auch im abgelaufenen Quartal den Umsatz deutlich gesteigert. Das Wachstum hat jedoch einen Preis: Die Marge schwächelt, das bemängeln auch Anleger und Analysten.

Das neue Softwarepaket S4/Hana ist ein „Blockbuster“. SAP

SAP-Chef Bill McDermott

Das neue Softwarepaket S4/Hana ist ein „Blockbuster“.

DüsseldorfAn starken Zahlen mangelt es nicht, ebenso wenig an starken Worten. SAP steigert den Umsatz überraschend kräftig und hebt die Prognose zum zweiten Mal in diesem Jahr an. Vorstandssprecher Bill McDermott preist das Programmpaket S4/Hana – das wohl wichtigste Produkt des Softwareherstellers – als „Blockbuster“. Und: Das Unternehmen aus Walldorf plant einen umfassenden Aktienrückkauf.

Trotz dieser guten Nachrichten verliert die Aktie am Donnerstag nach der Vorlage des Quartalsergebnisses zunächst leicht. Denn eine Schwäche weist das Zahlenwerk auf: Auch die Personalkosten und Investitionen steigen deutlich. „Jetzt kommt mal wieder die Diskussion über die Marge hoch“, sagt Mirko Maier, Analyst bei...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×