Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2015

10:10 Uhr

SAP und die IT-Branche

Alles auf eine Karte

VonChristof Kerkmann, Jens Koenen

PremiumDer Umbau für die Zukunft wird für den Software-Konzern zu einer Daueraufgabe – mit Folgen für die eigentlich grundsolide Bilanz. Die Konzernspitze kündigt indes Umstrukturierungen und Kündigungen an.

Der Mittelzufluss aus dem operativen Geschäft und der freie Cashflow sind im vergangenen Jahr gesunken. dpa

Hauptgebäude des Softwarekonzerns

Der Mittelzufluss aus dem operativen Geschäft und der freie Cashflow sind im vergangenen Jahr gesunken.

Düsseldorf/ FrankfurtEine Verkäuferweisheit lautet: Zu jedem Produkt muss man eine Geschichte erzählen können. Und so steht Bill McDermott, Chef und Oberverkäufer von SAP, auf der großen Bühne und skizziert eine verlockende Zukunft. Die neue Software, S/4 Hana genannt, verwalte nicht nur Produktion und Personal, sie helfe, Unternehmen digital zu machen. Der Amerikaner weiß: Das ist ein großes Thema in den Chefetagen. „Mit S/4 Hana führen Sie Ihr Geschäft in absoluter Echtzeit“, predigt er mit ausgestreckten Armen.

Die Szene von der Kundenmesse Sapphire in Orlando zeigt: Der weltgrößte Anbieter von Software zur Steuerung von Unternehmen setzt alles auf...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×