Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2017

11:46 Uhr

Sillicon-Valley-Start-up Sentient Technologies

Zu Besuch beim Vater von „Siri“

VonBritta Weddeling

PremiumSentient Technologies zählt zu den wertvollsten Start-ups für künstliche Intelligenz. Gründer Babak Hodjat, der bereits Apples Sprachassistentin konstruierte, gilt im Silicon Valley als Visionär – und hat auch Interesse aus Deutschland auf sich gezogen.

Heute noch Utopie, morgen vielleicht Realität. Science Photo Library

Künstliche Intelligenz

Heute noch Utopie, morgen vielleicht Realität.

San FranciscoWenn Babak Hodjat aus dem Fenster seines Büros im 23. Stock schaut, dann geht sein Blick raus auf die Bucht von San Francisco. Dort ankern schwere Frachter, die unterwegs sind nach Europa. „Es wird immer so getan, als sei künstliche Intelligenz wie Zauberei”, sagt er. „Ich glaube nicht an diese Unabwendbarkeit, nach der Computer irgendwann so schlau sind wie Menschen. Da müssen noch viele wissenschaftliche Durchbrüche geschehen.“

Auf der anderen Seite des Atlantiks in Europa entwarfen die mächtigsten Politiker und Wirtschaftsbosse der Welt indes ein düsteres Zukunftsbild. Kaum ein Thema bestimmte die Agenda des Weltwirtschaftsforums in Davos so...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×