Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2016

22:15 Uhr

Tech-Aktien

Die fetten Jahre sind vorbei

VonBritta Weddeling

PremiumDie Aktienkurse der Tech-Firmen sind auf Talfahrt. Das sorgt für Katerstimmung bei den IT-Konzernen. Langfristig wird das Silicon Valley aber vom neuen Realitätssinn der Investoren profitieren. Eine Analyse.

Inzwischen gerät er verstärkt unter Beschuss, von den Behörden wie auch den eigenen Fahrern. Reuters

Der Fahrdienst Uber

Inzwischen gerät er verstärkt unter Beschuss, von den Behörden wie auch den eigenen Fahrern.

San FranciscoKatzen sind die heimlichen Herrscher des Internets. Kaum etwas besitzt im Netz mehr Reichweite als Aufnahmen der schnurrenden Vierbeiner. Bei Youtube werden weltweit jede Minute hundert Stunden Katzen-Videos hochgeladen. Plattformen wie Instagram, Buzzfeed, Reddit oder Tumblr explodieren vor lauter Kuschel-Content. Nur die aktuelle Katerstimmung im Silicon Valley, die nervösen Kurse der Tech-Firmen führen ausnahmsweise zu wenig Jubel. 

Der Einbruch trifft Branchenriesen wie Google, Apple oder Facebook, deren Aktien teils bis zu vier Prozent verloren, und kleinere Firmen wie Twitter oder Start-ups, für die es schwerer wird, eine Anschubfinanzierung zu erhalten. Laut Dow Jones Venture Source fiel das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×