Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2015

09:21 Uhr

Telekom-Deutschland-Chef van Damme

„Die alte Technologie ist am Ende“

VonIna Karabasz

PremiumTelekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme spricht im Interview über den Netzumbau und den Kampf für Deregulierung. Wettbewerber strengen immer mehr Beschwerden bei der Netzagentur an – für ihn kein Grund zur Panik.

„Wir lösen das Problem.“ dpa

Niek Jan van Damme

„Wir lösen das Problem.“

BonnDie Baustellen bei der Telekom sind vielfältig, gleichzeitig müssen wichtige Weichen gestellt werden. Doch Deutschland-Chef Niek Jan van Damme zeigt sich unaufgeregt.

Herr van Damme, Sie haben derzeit außer beim Thema Vectoring noch andere Baustellen bei der Bundesnetzagentur. Es wird geprüft, ob Sie Kunden Angebote machen, die unter dem Preis liegen, zu dem Sie Wettbewerbern Leitungen vermieten.
Diese Art von Beschwerden sind für uns nicht neu, es hat sie eigentlich immer gegeben. Die Historie zeigt, dass wir am Ende sehr oft recht bekommen haben. Ich bin zuversichtlich, dass das auch hier richtig beurteilt wird. Wir sind kein Unternehmen, das...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×