Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.02.2016

06:00 Uhr

Telekom-Personalvorstand Illek

„Wir brauchen weniger Mitarbeiter“

VonGrischa Brower-Rabinowitsch, Ina Karabasz

PremiumChristian Illek ist Personalchef der Deutschen Telekom in unruhigen Zeiten: Die Arbeitswelt wird immer digitaler und flexibler. Im Interview verrät Illek, welche Anforderungen er stellt – auch an sich selbst.

Der Telekom-Personalvorstand wechselte von Microsoft zurück nach Bonn. Lena Böhm für Handelsblatt

Christian Illek

Der Telekom-Personalvorstand wechselte von Microsoft zurück nach Bonn.

In dem Eckbüro im fünften Stock ist von den Bauarbeiten in der Telekom-Zentrale noch nichts zu merken. Christian Illek ist hier im April 2015 eingezogen. Seither ist er Personalchef für rund 230.000 Mitarbeiter – und er will sie in die Zukunft führen. „Future Work“ heißt das Programm. Während des Interviews werkeln in den Etagen unter ihm die Handwerker. Die Telekom baut um; die Büros sollen zur geänderten Arbeitswelt passen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×