Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.11.2016

11:26 Uhr

Telekom-Sicherheitschef Thomas Tschersich

Vorkämpfer gegen die Angreifer aus dem Netz

VonCatrin Bialek

PremiumThomas Tschersich ist zurzeit die Schlüsselfigur bei der Telekom. Auf den Hackerangriff reagierte der Leiter der technischen Sicherheit besonnen und pragmatisch. Künftig sieht er die Verantwortung stärker beim Nutzer.

Im Zentrum von Hackerangriffen. picture alliance/dpa

IT-Experte Tschersich im Cyber Defense Center der Telekom

Im Zentrum von Hackerangriffen.

DüsseldorfDie Nachtruhe von Sonntag auf Montag war kurz, ganze zwei Stunden, mehr war nicht drin. Thomas Tschersich, 46 Jahre alt und Kopf der technischen Sicherheit der Deutschen Telekom, stand inmitten eines Management-Schlachtfeldes. Hacker hatten Sonntagnachmittag die Router von etwa 900.000 Telekom-Kunden lahmgelegt. Diese hatten daraufhin weder Internet noch Telefon – und reagierten entsprechend erbost. Tschersich fackelte nicht lange und rief die firmeneigene Spezialeinheit, das Cyber Defense Center zu Hilfe.

Tatendrang und Pragmatismus zeichnen den Sicherheitsexperten der Telekom aus. Nach dem Großeinsatz in der Nacht zu Montag stellte er sich vor die Kamera der Kommunikationsabteilung und erklärte mit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×