Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2016

18:39 Uhr

Unister-Gesellschafter Kirchhof

„Das passt nicht zu Thomas“

VonMassimo Bognanni

PremiumDaniel Kirchhof war einer der engsten Vertrauten des verunglückten Unister-Chefs Thomas Wagner. Im Interview spricht der Gesellschafter über dessen abenteuerliche Reise nach Venedig – und kritisiert den Insolvenzverwalter.

Anzeige gegen unbekannt. PR

Unister-Gesellschafter Kirchhof

Anzeige gegen unbekannt.

Lange Zeit war Daniel Kirchhof einer der engsten Vertrauten des verunglückten Unister-Chefs Thomas Wagner. Zuletzt jedoch lieferten sich die beiden eine Schlammschlacht. Nach der Insolvenz kritisiert Kirchhof, der noch immer 15 Prozent der Firmenanteile hält, den Verwalter, befeuert Spekulationen – und erstattet Anzeige gegen unbekannt.

Am vergangenen Donnerstag ist Ihr einstiger Kompagnon, Thomas Wagner, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Sie kennen sich seit dem Studium, haben Unister zu einer großen Nummer im Online-Reisegeschäft gemacht. Wie haben Sie von dem Unglück erfahren?
Mein Anwalt rief mich am Nachmittag während eines Geschäftstermins in München an, sagte, es gebe Gerüchte über einen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×