Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2017

06:11 Uhr

United Internet kauft Drillisch

Neue Macht im Telekom-Markt

VonIna Karabasz

PremiumMit der Übernahme von Drillisch steigt United Internet zur vierten Kraft im deutschen Telekommarkt auf. Das verstärkt den ohnehin schon großen Druck auf die Konkurrenten. Eine Analyse.

United Internet will den eigenen Anbieter 1&1 mit dem Mobilfunker Drillisch verschmelzen. dpa

Zentrale von 1&1 (United Internet)

United Internet will den eigenen Anbieter 1&1 mit dem Mobilfunker Drillisch verschmelzen.

DüsseldorfRalph Dommermuth zu unterschätzen traut sich schon lange keiner mehr. Der 53-Jährige hat mehrfach bewiesen, dass er bekommt, was er will. Vor knapp 30 Jahren hat er an einem gemieteten Schreibtisch ein Unternehmen gegründet, das heute an der Börse fast zehn Milliarden Euro wert ist und im ersten Quartal 2017 rund 990 Millionen Euro umgesetzt hat.

Und nun will Dommermuth mit neuer Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt angreifen. Am Freitag gab sein Konzern United Internet bekannt, den eigenen Anbieter 1&1 mit dem Mobilfunker Drillisch verschmelzen zu wollen. Das Unternehmen steht hinter Marken wie Yourfone oder smartmobil.de. Zwar soll Drillisch weiter...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×