Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.03.2017

18:02 Uhr

ZEW-Studie

Facebook lohnt sich für Firmen

VonDana Heide, Johannes Steger

PremiumEine unveröffentlichte Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zeigt: Unternehmen, die bei Facebook-Nutzern nach Feedback fragen, sind innovativer. Vor allem eine Art von Rückmeldungen ist wichtig.

2016 setzte der Konzern rund 26,8 Milliarden Dollar mit Werbung um. dpa

Facebook-Nutzer

2016 setzte der Konzern rund 26,8 Milliarden Dollar mit Werbung um.

Berlin/DüsseldorfUnternehmen, die Facebook-Nutzer aktiv nach Feedback fragen, sind innovativer. Das zeigt eine bisher unveröffentlichte Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt. Dazu befragte das ZEW knapp 3000 Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors in Deutschland. Die Studie geht auf ein EU-Projekt zum Thema Innovationen und Kreativität zurück.

„Es gibt viele Faktoren, die die Innovationskraft eines Unternehmens beeinflussen“, sagt Irene Bertschek, Leiterin des Forschungsbereichs Informations- und Kommunikationstechnologien beim ZEW und Co-Autorin der Studie im Gespräch mit dem Handelsblatt. Als Beispiel nennt die Wissenschaftlerin Ausgaben für Forschung und Entwicklung, IT-Intensität oder Größe....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×