Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2016

17:54 Uhr

Jet-Smarter-Gründer Sergey Petrossov

Ein Uber für die Lüfte

VonThomas Jahn

PremiumMit gerade einmal 27 Jahren baut der gebürtige Russe in Florida ein Start-up für Privatjetflüge in immer größeren Dimensionen auf. Das Unternehmen wird mittlerweile mit knapp 1,6 Milliarden Dollar bewertet.

Als Grundschüler Limo verkauft. Pressefoto

Sergey Petrossov

Als Grundschüler Limo verkauft.

New YorkDas Haar mit Gel nach hinten gekämmt, die teuren Hemden frisch gebügelt – Sergey Petrossov läuft immer herum, als sei er ein Model für einen Privatjet-Betreiber.

Trotz seiner 27 Jahre ist er schon lange Unternehmer. Als Grundschüler verkaufte er Limonade an einem Stand, als 18-Jähriger gründete er sein erstes IT-Unternehmen und führte es aus dem Schlafsaal der University of Florida. Jetzt sammelt er 105 Millionen Dollar für seine Firma Jet Smarter ein – die damit mit knapp 1,6 Milliarden Dollar bewertet wird. Unter den Investoren sind Ölprinzen oder Shawn Carter, besser als Rapper Jay Z bekannt.

Jet Smarter...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×