Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.06.2017

17:16 Uhr

Legoland und Ravensburger Spieleland

Ansturm auf die Freizeitparks

VonJoachim Hofer

PremiumDer Kurzurlaub in Traumwelten liegt voll im Trend: Immer mehr Familien übernachten im Schatten der Achterbahnen auf dem Gelände der Freizeitparks. Auch hohe Preise können die Entwicklung nicht bremsen.

Legoland Günzburg  Pressebild

Nachbau der Münchener Allianz-Arena im Legoland

Hotelangebote locken ausländische Gäste.

MünchenSie sind quadratisch, praktisch, gut gebucht: 50 hölzerne Wohnwürfel hat Carlo Horn, 61, vergangenes Jahr auf eine Wiese direkt neben das Ravensburger Spieleland gesetzt. Eine weise Entscheidung für seinen Betrieb, der auf Kinder zwischen zwei und zwölf spezialisiert ist: Auf Anhieb übernachteten 10.000 Eltern und Kinder in den zweistöckigen Mini-Apartments. Diese Saison rechnet der Chef des Freizeitparks mit noch mehr Gästen: Schließlich dürfte sich das Angebot herumsprechen.

Das Ravensburger Spieleland liegt im Trend. Die Freizeitparks für die Kleinen werden immer beliebter für einen Kurzurlaub. „Wir haben alle sehr viel zu tun. Da nimmt man sich dann ab und zu...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×