Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.05.2017

12:02 Uhr

Leihrad-Pionierin Hu Weiwei

In die Pedale treten gegen den Smog

VonStephan Scheuer

PremiumDie chinesische Jungunternehmerin Hu Weiwei will mit ihren Leihrädern China wieder zur Fahrradnation machen – und damit den Smog bekämpfen. Sie glaubt, mit ihrem System auch in Deutschland Fuß fassen zu können.

300 Millionen Dollar für globale Ambitionen. picture alliance / Zhou Bixiong/

Mobike-Räder

300 Millionen Dollar für globale Ambitionen.

Die Volksrepublik war einst eine Fahrradnation. Die Gründerin Hu Weiwei will China dorthin zurückbringen. Die orangefarbenen Fahrräder ihres Leihrad-Start-ups Mobike haben in wenigen Monaten Chinas Großstädte erobert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×