Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.08.2016

11:40 Uhr

Marianne Burmester

Die Hüterin des Familienerbes

VonMiriam Schröder

PremiumAls Dieter Burmester, Entwickler von Musikanlagen der Luxusklasse, vor einem Jahr starb, übernahm seine Frau sein Lebenswerk. Sie bereitet die Firma auf eine neue Ära vor: 2017 kommt ein Manager von Porsche.

Die Unternehmerwitwe sichert das Erbe ihres Mannes – ohne dauerhaft auf den Chefsessel zu drängen. Steffen Roth für Handelsblatt

Marianne Burmester

Die Unternehmerwitwe sichert das Erbe ihres Mannes – ohne dauerhaft auf den Chefsessel zu drängen.

BerlinAn seinen Schreibtisch hat sie sich nicht gesetzt, das wäre ihr falsch vorgekommen, sagt Marianne Burmester. Also ist sein Büro so geblieben, wie es war. Da hängt noch die Weihnachtspost von Porsche an der Wand, daneben drei seiner gesammelten Gitarren. Auf dem Tisch liegt eine Tafel Schokolade und ein handgekritzelter Gruß: „Lieber Dieter“.

Es ist jetzt ein Jahr und einen Tag her, da starb Dieter Burmester, mit 69, nach kurzer, schwerer Krankheit, wie es heißt, und hinterließ ein Unternehmen. Bei Burmester in Berlin-Schöneberg werden Musikanlagen von Hand gemacht, sogenannte High-End-Audiosysteme. Wer sich so eines für zu Hause kauft, muss entweder...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×