Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2017

12:53 Uhr

MBA-Experte Detlev Kran

„Jeder Zweite verheimlicht sein MBA-Studium“

VonAxel Gloger

PremiumBildungsexperte Detlev Kran hat Verständnis für die Geheimniskrämer unter den MBA-Studenten – und sieht die Unternehmen in der Pflicht. Ein Gespräch über ängstliche Angestellte, „Job-Hopper“ und Personalselektion.

Detlav Kran
Herausgeber „MBA Guide“
Geschäftsführer Education Consult

Detlef Kran

Kennt den Markt.

Quelle: PR

DüsseldorfViele Berufstätige machen ein Geheimnis daraus, dass sie neben ihrem Job ein MBA-Studium absolvieren. Manchmal erfahren nicht einmal Freunde und Verwandte davon. Dafür nehmen die Arbeitnehmer eine extreme Doppelbelastung in Kauf. Detlev Kran, Weiterbildungsexperte und Herausgeber des „MBA-Guide“, erklärt die Motive der Undercover-Studenten.

Herr Kran, warum ist Ihnen eigentlich aufgefallen, dass so viele MBA-Studenten ihrem Arbeitgeber nichts von ihrer Weiterbildung erzählen?
In den vergangenen Jahren habe ich viele MBA-Interessierte bei der Auswahl des passenden Programms beraten. Als es dann daran ging, Unterlagen zu versenden, wurde mir zugeraunt: ‚Diese Post bitte nur an die Privatadresse. Nicht in die Firma schicken!‘...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×