Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.05.2017

12:53 Uhr

MBA-Studium neben dem Beruf

Die Undercover-Studenten

VonAxel Gloger

PremiumViele MBA-Studenten verheimlichen ihrem Arbeitgeber, dass sie neben dem Job studieren. Warum nur? Das Versteckspiel kann zu unangenehmen Situationen führen – und dennoch manchmal die richtige Strategie sein.

Immer mehr MBA-Studenten verschweigen ihren Vorgesetzten die berufsbegleitende Weiterbildung. RooM/Getty Images

Versteckspiel beim Lernen

Immer mehr MBA-Studenten verschweigen ihren Vorgesetzten die berufsbegleitende Weiterbildung.

BonnGleich zu Beginn seines Studiums machte Sven Nagel eine überraschende Entdeckung. Drei-, viermal hatte er sich mit Kommilitonen zum Lernen getroffen, die wie er das praxisnahe Managementstudium mit MBA-Abschluss an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht neben dem Job absolvierten. Sie sprachen über Fallstudien, ihre Motivation für das Studium und Privates. Dabei kam heraus: „Ein Drittel der Klasse studierte heimlich“, sagt Nagel, der als selbstständiger Berater Start-ups bei Geschäftsentwicklung und Kommunikation unterstützt. „Die Arbeitgeber waren nicht über die Weiterbildung informiert.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×