Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.04.2015

15:33 Uhr

Middelhoff-Insolvenzverwalter Fuest

Jäger des verlorenen Schatzes

VonMassimo Bognanni

PremiumInsolvenzverwalter Thorsten Fuest ermittelt, ob Thomas Middelhoff sein Vermögen beiseitegeschafft hat. Eine Herkulesaufgabe, denn dazu muss er sämtliche Zahlungen bis zurück in die 90er-Jahre analysieren. Wird er fündig?

Liebe zu Paragrafen. dpa

Rechtsanwalt Fuest

Liebe zu Paragrafen.

BielefeldDieser Mann also muss die wohl prominenteste Privatinsolvenz aufklären, die die Republik derzeit zu bieten hat: Thorsten Fuest weiß um die Aufregung auf allen Seiten, will sich aber keine Gefühle, keine Schlammschlacht leisten. Nur die Zahlen sollen wichtig sein. Gerade weil er das Erbe von „Big T.“ ermittelt. Weil es der Name Thomas Middelhoff ist, der auf den Aktendeckeln prangt. Und weil unter den Gläubigern die Beraterlegende Roland Berger oder Immobilienmogul Josef Esch zu finden sind.

Seit 31. März um 14.02 Uhr ist Fuest der vom Amtsgericht Bielefeld bestellte Insolvenzverwalter für den früheren Arcandor- und Bertelsmann-Chef Middelhoff. Jetzt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×