Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.08.2016

16:47 Uhr

Antennenspezialist Kathrein

Der Fortschrittsgläubige

VonMartin Tofern

PremiumDer plötzliche Tod seines Vaters machte Anton Kathrein über Nacht zum Chef des gleichnamigen Antennenspezialisten. Der Junior baut das Unternehmen kräftig um – und macht auch sonst einiges anders als sein Vorgänger.

„Unsere Antennen sind anderen Lösungen überlegen.“ picture alliance / SZ Photo

Anton Kathrein

„Unsere Antennen sind anderen Lösungen überlegen.“

RosenheimDer Konferenzraum, in dem wir uns treffen wollen, liegt im fünften Stock der Firmenzentrale in Rosenheim. Es gibt einen Fahrstuhl, aber der interessiert Anton Kathrein nicht. Der drahtige Unternehmenschef nimmt lieber die Treppe, sein Geschäftsführer Joe Doering muss notgedrungen folgen – und kommt, anders als der durchtrainierte und gut zehn Jahre jüngere Kathrein, völlig außer Atem oben an.

Die beiden Manager sind gerade zurück von einem Treffen mit Vertretern des Mobilfunkanbieters Telefónica. Kathrein, stets mit einem wachen Blick, erwähnt das nicht ohne Grund. Er will demonstrieren, dass sein Unternehmen beim Mobilfunk kräftig mitmischt. „Es spricht sich rum, dass wir...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×