Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2017

12:17 Uhr

Autokreditportal Yareto

Wie Werhahn sich bewusst selbst kannibalisiert

VonAnja Müller

PremiumMit dem Autokreditportal für Autohändler, Yareto, wagt sich der Familienkonzern auf einen neuen Markt in der Digitalwelt vor. Die Ziele sind ehrgeizig.

Mit wenigen Mausklicks die Angebote vieler Banken abrufen. Screenshot

Startseite des Portals Yareto

Mit wenigen Mausklicks die Angebote vieler Banken abrufen.

NeussDas Geschäft der Autobanken boomt, werden doch heute 70 bis 80 Prozent aller Autokäufe ganz oder zum Teil mit Krediten oder Leasing finanziert. Das weiß Werhahn ganz genau, hat die Gruppe doch mit der Gründung des Kfz-Kreditinstuts Bank11 - mitten in der Finanzkrise - davon auch kräftig profitiert. Doch ein Portal für die rund 40.000 Autohändler, mit dem diese mit wenigen Mausklicks die Angebote vieler Banken abrufen, gab es noch nicht, erinnert sich Andreas Finkenberg. Immer wieder stellte sich der langjährige Chef von Bank11 seit 2015 die Frage, was die Bank11 tun solle, wenn der „böse Disrupter“ kommt. Gäbe...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×