Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.11.2016

15:31 Uhr

Betonpumpenbauer Putzmeister

Hochbetrieb auf der virtuellen Baustelle

VonMartin Wocher

PremiumDie Digitalisierung krempelt die Baumaschinenbranche um. Der Weltmarktführer für Betonpumpen, Putzmeister, will dabei Maßstäbe setzen und zum Vorbild seines chinesischen Mutterkonzerns werden.

Bis zu 600 Meter können die Maschinen das Material in die Höhe pumpen. PR

Betonpumpe auf der Baustelle

Bis zu 600 Meter können die Maschinen das Material in die Höhe pumpen.

AichtalDie Idee klingt einfach: Wenn es für einen Handwerker zu mühselig ist, eine Spezialmaschine kreuz und quer durch die Republik zu karren, um seine Aufträge abzuarbeiten – warum steht die Maschine nicht gebrauchsfertig vor Ort und der Handwerker bezahlt nur für die Zeit ihres Einsatzes? In Zeiten digitaler Plattformen ist das keine Herausforderung mehr. Für den Weltmarktführer von Betonpumpen Putzmeister ist schon die Idee dazu eine kleine Revolution.

„Das wirft das klassische Geschäftsmodell über den Haufen“, sagt Clemens Fauvel, Projektmanager der Digitalberatung Etventure. Entwickeln, Produzieren, Verkaufen – das galt bisher. Doch bei Unternehmen mit mehr als 3.100 Mitarbeitern ist...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×