Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2017

17:10 Uhr

Birkenstock-Chef Oliver Reichert

Gesunde Härte gegen Amazon

VonGeorg Weishaupt

PremiumImmer wieder landen in den USA Billigkopien von Birkenstock-Sandalen bei Amazon. Der Hersteller wehrt sich gegen den Online-Riesen – und verhängt einen Verkaufsstopp. Die Erfolgsstory soll weiter gehen.

Abwehrkampf gegen Plagiate. Pressefoto

Birkenstock-Chef Reichert

Abwehrkampf gegen Plagiate.

DüsseldorfOliver Reichert ist niemand, der sich versteckt. Der zwei Meter große Mann mit den breiten Schultern spielte früher Football, als Defensivspieler. Robust verteidigen kann der Mittvierziger auch heute noch, wenn jemand Birkenstock attackiert. Den einst kriselnden Sandalenhersteller aus Neustadt/Wied in Rheinland-Pfalz hat er gemeinsam mit seinem Geschäftsführungskollegen Markus Bensberg wieder zu einem erfolgreichen Unternehmen gemacht.

Der frühere Chef des Sportsenders DSF hat sich einen Gegner ausgesucht, der die mehr als 240 Jahre alten Traditionsmarke um ein paar Köpfe überragt: den US-Handelsriesen Amazon. In den USA tauchten auf dessen Marktplatz immer wieder Raubkopien auf, die deutlich billiger sind als...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×