Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.10.2017

19:35 Uhr

Ceratizit und Plansee

Ein Joint Venture wie eine gute Ehe

VonDiana Fröhlich

PremiumJacques Lanners, Chef des Luxemburger Hartmetallspezialisten Ceratizit, hat sein Unternehmen vor Jahren in ein Joint Venture mit einem Konkurrenten aus Österreich geführt. Im Alltag läuft das nicht immer ohne Reibung.

Ceratizit beliefert auch die Baubranche. PR

Bohrerspitzen aus Hartmetall

Ceratizit beliefert auch die Baubranche.

MamerDer Mann hat Humor. Auf die Frage an den Luxemburger, was ihn am meisten von seinen österreichischen Vorstandskollegen unterscheidet, sagt Jacques Lanners, dass es manchmal hart sei, nicht mit „Herr Magister“ angesprochen zu werden. Ernst meint er die Anspielung auf die Titelverliebtheit in der Alpenrepublik natürlich nicht. Aber Lanners, Chef von weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern, hat es eben nicht so mit formellen Anreden. Er lässt sich von sämtlichen Kollegen duzen. Am Hauptsitz des von ihm geführten Hartmetallspezialisten Ceratizit in Mamer, nur wenige Kilometer von der französischen Grenze entfernt, verzichtet man für gewöhnlich auch auf Krawatte und Sakko.

Hinter...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×