Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2016

20:00 Uhr

Depot-Chef Christian Gries

Der Deko-König drängt in den Beauty-Markt

VonGeorg Weishaupt

PremiumPorzellanelefanten, Gartenstühle, Kunstblumen: Bei Depot gibt es nichts, was es nicht gibt. Nun will der Chef der Einrichtungskette in den Beauty-Markt einsteigen – und mit Mini-Shops die Kaufhäuser und Baumärkte erobern.

Christian Gries, Gries Deco Company, Depot

Christian Gries, Geschäftsführer und Mitinhaber von Depot

„Das Geschäft hat fast das Tempo der Modebranche erreicht.”

NiedernbergDas Geheimnis ist streng bewacht. Nur mit einer speziellen Zugangskarte gelangt man in das Kreativlab. Dort stehen lange Reihen deckenhoher Regale mit allem, was demnächst in den Filialen der Dekokette Depot zu sehen sein wird. Auf einem Tisch sind ein paar schwarze Fläschchen arrangiert, mit Bodylotion und Handcreme. Bodylotion von Depot?

„Wir wollen eine neue Linie für Beauty und Wellness unter unserer Marke Ipuro aufbauen“, verrät Christian Gries, Geschäftsführer und Depot-Mitinhaber. „Damit wollen wir im Frühjahr und Sommer nächsten Jahres groß mit Shop-in-Shops in unseren Läden starten.“ Einen Testlauf mit der ersten kleinen Kollektion wagt er bereits in diesem...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×