Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.05.2015

12:31 Uhr

Deutsche Mittelständler

Wollen Sie uns kaufen, Herr Buffett?

VonAstrid Dörner

PremiumZypora Kupferberg ist gefragt wie nie. Die Unternehmensberaterin ist für Warren Buffett auf der Suche nach Übernahmezielen in Deutschland. Offenbar erwägen viele Mittelständler, an den legendären Investor zu verkaufen.

Das "Orakel von Omaha" umringt von seinen Fans und Aktionären. dpa

Warren Buffett

Das "Orakel von Omaha" umringt von seinen Fans und Aktionären.

OmahaDas Interesse ist groß. Seit der legendäre Investor im Februar eine große Deutschland-Offensive angekündigt hat, erwägen offenbar eine ganze Reihe von Mittelständlern, an den drittreichsten Mann der Welt zu verkaufen. „Wir bekommen die verschiedensten Anfragen: Finanzhäuser, Mittelständler, Berater, Anwälte und Steuerberater haben sich bei uns gemeldet“, sagt die Kölner Unternehmensberaterin Zypora Kupferberg.

„Manchmal werden auch gleich Akten und Finanzpläne mitgeschickt, für die wir eine Vertraulichkeitserklärung unterschreiben müssen.“ Das sei in der Branche durchaus üblich. Andere wiederum würden sich eher grundsätzlich erkundigen, wie eine Zusammenarbeit mit Buffetts Konglomerat Berkshire Hathaway aussehen könnte, zu dem über 80 kleine und mittelständische Unternehmen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×