Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.09.2016

11:48 Uhr

Deutsche-See-Manager Dominik Hensel

Fischers frischer Fisch per Mausklick

VonChristoph Kapalschinski

PremiumDer ehemalige Internet-Unternehmer Dominik Hensel baut bei Deutsche See einen Online-Shop auf. Der Service nutzt 22 Niederlassungen, ist aber eher teurer als klassische Fischhändler.

Dominik Hensel startete seine berufliche Karriere als Internet-Unternehmer. Nun baut er bei Deutsche See einen bundesweiten Online-Shop auf. Pressefoto

Dominik Hensel

Dominik Hensel startete seine berufliche Karriere als Internet-Unternehmer. Nun baut er bei Deutsche See einen bundesweiten Online-Shop auf.

HamburgDie Mission klingt anrüchig: Dominik Hensel startet einen bundesweiten Versand für Frischfisch an Privatleute. Ausgerechnet das leichtverderblichste aller Lebensmittel soll sich künftig online bestellen lassen.

Tatsächlich jedoch ist das Projekt durchdacht. Hensel handelt im Auftrag des Bremerhavener Fisch-Spezialisten Deutsche See. „Viele Kunden kommen bislang nicht an Fischspezialitäten für ihre eigene Küche“, sagt Hensel.

Er kann sich zunutze machen, dass Deutsche See über ein Netz von 22 Niederlassungen und über 300 eigene Lieferfahrzeuge in Deutschland verfügt. Bislang beliefern sie etwa Supermärkte und Gastronomen. Zu Endkunden kam der Fisch bislang nur in einigen größeren Städten, in den Hensel seit gut drei...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×