Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.08.2016

08:38 Uhr

Die neuen Gründer – Advocado

Zalando für Juristen

VonChristian Wermke

PremiumEine Mietminderung durchsetzen: 79 Euro. Die Prüfung eines Testaments: 199 Euro. Das Start-up Advocado vermittelt Anwaltsdienstleistungen im Internet – zum Festpreis. Viele Juristen betreten dabei Neuland.

Neuland für die konservative deutsche Anwaltsbranche. PR

Gründer Maximilian Block (l.) und Jacob Saß

Neuland für die konservative deutsche Anwaltsbranche.

GreifswaldUnkraut wuchert an dem grauen Gebäude, das mal ein Getreidesilo war. Der flache Schuppen nebenan hat ebenfalls schon bessere Tage gesehen. Auch wenn das alte Gelände dieser Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft in Greifswald nach Vergangenheit aussieht, wird hier an der Zukunft gearbeitet – und zwar an der digitalen des Anwaltswesens.

In einer zum Filmstudio umfunktionierten Lagerhalle zeichnet das Team von Advocado gerade Videoclips auf. Vor einem Regal mit Topfpflanzen und den roten Jura-Standardwerken erklärt Vertriebschef Maximilian Koeppen in die Kamera, wie das Start-up funktioniert. Advocado vermittelt Rechtsprodukte im Internet – und zwar zum Festpreis. Eine Erstberatung beim Thema Sorgerecht: 19 Euro....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×