Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.02.2017

14:36 Uhr

Die neuen Gründer – Candidate Select

Wann ist eine gute Note wirklich gut?

VonKatrin Terpitz

PremiumFür Firmen wird es immer schwieriger, Bewerber anhand ihrer Studiennoten zu vergleichen. Ein Kölner Start-up will Personalern die Auswahl erleichtern. Bei Evonik bekam ein Absolvent so den Job – trotz 2,4 im Zeugnis.

„Die Arbeitswelt schaut bei Bewerbern auf die Studiennoten.“ dpa

Uni-Absolvent

„Die Arbeitswelt schaut bei Bewerbern auf die Studiennoten.“

EssenFrank Thelen rümpft die Nase, als sich die Gründer von Candidate Select im Finale des Digital-NRW-Summit auf der Zeche Zollverein präsentieren. Ein Start-up, das Studiennoten transparenter und vergleichbarer machen will? „Sorry, aber Noten sagen doch gar nichts darüber, ob jemand im Beruf Erfolg hat!“, ruft der Seriengründer in den Saal. Er selbst sei das beste Beispiel, betont der Juror der Start-up-Show „Die Höhle der Löwen“: „Ich bin Studienabbrecher.“ Ironie des Schicksals: Am Ende gewinnt das Start-up Besserbewerben.de. Das vermittelt professionelle Ghostwriter an Leute, die ihre Bewerbung aufhübschen wollen.

Ein bisschen geärgert haben sich die drei Gründer von Candidate Select...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×