Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.10.2016

13:27 Uhr

Die neuen Gründer – Topocare

Die Deichbauer aus Nordrhein-Westfalen

VonMartin Wocher

PremiumDas Start-up Topocare setzt beim Deichbau auf High-Tech-Textilien. Die Gründer konnten Bertelsmann-Aufsichtsratschef Christoph Mohn als Investor gewinnen. Doch mit einem haben sie nicht gerechnet: der deutschen Bürokratie.

Mit Deichbaumaschinen von Topocare soll es künftig schneller gelingen, gebrochene Hochwasserdämme abzudichten. Imago

Mit Sandsäcken verstärkter Damm

Mit Deichbaumaschinen von Topocare soll es künftig schneller gelingen, gebrochene Hochwasserdämme abzudichten.

GüterslohAuf Simon Jegelkas Landkarte ist die Erde in Rot getaucht. Kleine rote Punkte stehen für extreme Überschwemmungen in den vergangenen 40 Jahren. Dicht gedrängt liegen die Orte der Katastrophen. Orte in Asien, Amerika, Europa, Australien: Der Klimawandel lässt Bäche, Flüsse und Meere häufiger über die Ufer treten.

Die Deiche halten die Fluten nicht mehr auf – zu alt, zu wenig gepflegt oder einfach zu niedrig. „Wenn sie einmal überspült wurden, brechen sie schnell“, sagt Jegelka. Zusammen mit Roland Draier hat er eine Deichbaumaschine entwickelt, die textile Endlosschläuche mit Erde, Kies oder Schutt füllt. Im Ernstfall lassen sie sich zu...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×