Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.10.2016

12:44 Uhr

Founders Foundation-Gründer Sebastian Borek

Start-ups für die Provinz

VonMiriam Schröder

PremiumSebastian Borek ist einer, der einst bei Bertelsmann gekündigt hat, um sich selbständig zu machen. Jetzt fördert der Unternehmersohn im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung den Gründergeist in Ostwestfalen.

Junge Leute sollten nicht direkt von den Unis in die Konzerne gehen. Bernhard Pierel

Sebastian Borek

Junge Leute sollten nicht direkt von den Unis in die Konzerne gehen.

BielefeldIn Ostwestfalen, sagt Sebastian Borek, sei die Welt ziemlich in Ordnung. Der 42-Jährige lebt und arbeitet in Bielefeld, in einer Region, die von Unternehmerfamilien wie den Mieles, den Mohns oder den Oetkers geprägt ist. Die Industrie hat volle Auftragsbücher, die Leute haben Arbeit. „Hier scheint die Sonne“, sagt Borek. „Aber wie lange noch?“

Er hat die Founders Foundation mitgegründet, eine Art Start-up-Schmiede, finanziert von Bertelsmann-Stiftung, die das Gründertum in Ostwestfalen fördert. Borek wünscht sich, dass die jungen Leute von den Unis nicht alle in die Konzerne gehen und für immer dort bleiben – oder nach Berlin und in die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×