Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.10.2015

06:00 Uhr

Gehälterstudie

Was GmbH-Chefs in Deutschland verdienen

VonKatrin Terpitz

PremiumDie neue Handelsblatt-Gehälterstudie zeigt: Die Vergütung der GmbH-Chefs ist 2014 nur leicht gestiegen. Der Dienstwagen bleibt ein wichtiges Statussymbol. Frauen leiten oft kleinere Firmen – und verdienen weniger.

Rund drei Viertel der Geschäftsführer haben ein Fixgehalt plus Tantieme vereinbart. dpa

Rund drei Viertel der Geschäftsführer haben ein Fixgehalt plus Tantieme vereinbart.

DüsseldorfAlleingeschäftsführer, männlich, 51, Arbeitstier, Dienstlimousine, Jahreseinkommen 146.805 Euro …“ Das ist nicht etwa der Beginn einer Kontaktanzeige bei Elitepartner, sondern beschreibt den Prototyp eines GmbH-Chefs.

Der typische Geschäftsführer rackert 50 bis 60 Stunden für die Firma. Schätzungsweise 650.000 solcher Gesellschaften mit beschränkter Haftung gibt es in Deutschland. Geschäftsführer Max Mustermann hat bis zu 150 Mitarbeiter und macht zwischen fünf und 15 Millionen Euro Umsatz.

Steuerberater Rolf Leuner: „Bei zwei Dienstwagen wird das Finanzamt hellhörig“

Steuerberater Rolf Leuner

„Bei zwei Dienstwagen wird das Finanzamt hellhörig“

Welches Chef-Gehalt ist angemessen? Darüber streiten Gesellschafter-Geschäftsführer regelmäßig mit dem Finanzamt. Steuerexperte Rolf Leuner erklärt, was bei Tantiemen, Dienstwagen und anderen Extras zu beachten ist.

Obwohl es der deutschen Wirtschaft gutgeht, zeigen sich mittelständische GmbHs in Sachen Chefgehälter zurückhaltend. Die Vergütung stieg 2014 im Mittel nur um 0,3 Prozent zum Vorjahr. „Die Zeiten üppiger Gehaltserhöhungen, die zum Teil zweistellig waren,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×