Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.09.2016

20:00 Uhr

Geschäftsfrau Jessica Alba

Ehrlich verdient am besten

VonAlexander Demling

PremiumIhre „Honest Company“ könnte Schauspielerin Jessica Alba reicher machen als ihre Filme. Die 35-Jährige verhandelt derzeit mit Unilever über einen Verkauf. Die Geschäftsidee kam ihr während ihrer ersten Schwangerschaft.

Jessica Alba arrives at the Teen Choice Awards at the Forum on Sunday, July 31, 2016, in Inglewood, Calif. (Photo by Richard Shotwell/Invision/AP) AP

Schauspielerin Alba

Ihr Start-up hat sie reicher gemacht als ihre Filme.

Santa MonicaDas Schauspielern hat Jessica Alba nicht verlernt: Als Gast in der US-amerikanischen TV-Sendung „Late Show“ plauderte der Star aus „Sin City“ vorvergangene Woche entspannt mit Moderator Stephen Colbert und massierte dem Comedian am Ende des Interviews sogar Meersalz-Spray in die Haare, um ihn zum „Hipster Millennial“ umzustylen.

Dabei dürfte ein anderes Thema Jessica Alba derzeit weitaus mehr beschäftigen: Die 35-Jährige verhandelt laut einem Bericht des „Wall Street Journal“ derzeit mit dem Konsumgüterkonzern Unilever über einen Verkauf ihrer Firma „The Honest Company“, ein Preis von einer Milliarde Dollar für die 2011 gegründete Firma steht im Raum.

„The Honest Company“...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×