Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.06.2017

17:39 Uhr

SMS-Group-Chef Burkhard Dahmen

Eine Nummer kleiner

VonMartin Wocher

PremiumBurkhard Dahmen, der Vorstandschef des Hütten- und Walzwerkanlagenbauers SMS Group, treibt den Umbau des Konzerns weiter voran – unter den kritischen Blicken des Eigentümers Heinrich Weiss. Das Schlimmste glaubt er nun hinter sich zu haben.

„Der Bodensatz ist erreicht.“ Frank Beer für Handelsblatt

Burkhard Dahmen

„Der Bodensatz ist erreicht.“

DüsseldorfDie freien Tage haben ihm sichtlich gutgetan: Über Fronleichnam war Burkhard Dahmen mit Freunden vor der Küste Kroatiens segeln. „Leider war zu wenig Wind“, sagt der passionierte Hobbysegler, braun gebrannt und entspannt. Schön sei es trotzdem gewesen, mit einem Katamaran durch das Mittelmeer zu gleiten.

Kurze Auszeiten wie diese kann der Mann gut gebrauchen: Seit zwei Jahren treibt der Chef der SMS Group den Umbau des Ausrüsters von Walzstraßen und Hüttenwerken voran – 2016 sei eines der „härtesten Jahre“ seiner Berufskarriere gewesen.

Auslöser der dringend notwendigen Neuorganisation des Familienkonzerns war die weltweite Krise der Stahlindustrie mit sinkenden Preisen und...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×