Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.09.2016

15:14 Uhr

Start-up Connectlounge

Damit die Bilder laufen lernen

VonKatrin Terpitz

PremiumMithilfe eines neuen Bildformats, das die gängigen JPEGs ablösen soll, macht das Start-up Connectlounge Videos schneller und intelligenter. Das eröffnet ganz neue Wege – vom Onlinehandel bis zur Terrorabwehr.

Gespräche mit Investoren stehen an. PR

Unternehmerin Anja Höpfner

Gespräche mit Investoren stehen an.

Wer kennt das nicht? Die Produktfotos im Onlineshop laden sich eine gefühlte Ewigkeit hoch. Entnervt bricht der kaufbereite Kunde den Einkauf ab, shoppt woanders weiter. Studien belegen: Jede Sekunde Ladezeit verringert erheblich die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs.

Doch es gibt endlich eine Lösung für das Problem, sagen die Gründer des Start-ups Connectlounge: Anja Höpfner, Gary Hilgemann und René Schilske. Dafür hat Softwareentwickler Hilgemann mehr als zehn Jahre im stillen Kämmerlein „Raypack“ entwickelt – eine Kampfansage an das bislang übliche überholte Bildformat namens JPEG. 

Alle drei Gründer sind Nachbarn, wohnen in einem alten Wasserschloss im westfälischen Lünen. Ihre Geschäftsidee kam ihnen bei einem Glas Wein. „Gary...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×