Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2017

15:23 Uhr

Start-up SpinDiag erhält Finanzspritze

Schnelleinsatz gegen Keime

VonMaike Telgheder

PremiumSpinDiag-Gründer Daniel Mark hat einen Schnelltest für resistente Krankheitserreger erfunden. Nun erhält sein Start-up Unterstützung von drei Business-Angels. Bis zur Marktreife kann es allerdings noch dauern.

Ausgezeichnete Idee. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

SpinDiag-Gründer Daniel Mark

Ausgezeichnete Idee.

DüsseldorfDie Idee ist bestechend: Mit einem handlichen Test sollen Patienten, die in ein Krankenhaus eingeliefert werden, künftig innerhalb von 30 Minuten auf antibiotikaresistente Krankheitserreger untersucht werden. Die Jury des Health-i-Awards von Handelsblatt und Techniker Krankenkasse hatte das Projekt im vergangenen Herbst schnell überzeugt.

Aber der Physiker Daniel Mark und seine sechs Mitgründer mussten in den vergangenen Monaten noch viele Investorengespräche führen, bis die Startfinanzierung stand. „Das war manchmal schon mühsam“, blickt der 36-jährige CEO von SpinDiag zurück. Jetzt aber knallten die Champagnerkorken in Freiburg: Drei private Business-Angels aus Baden-Württemberg, die nicht genannt werden wollen, unterstützen nun die Phase der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×