Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.06.2017

14:55 Uhr

Tennisausrüster Éric Babolat

Ganz andere Saiten aufgezogen

VonAlexander Möthe

PremiumIn fünfter Generation ist der französische Tennisausrüster Babolat inzwischen Familienunternehmen. Wo einst die erste Tennissaite der Welt produziert wurde, sorgt Firmenchef Éric Babolat heute für vernetzte Rackets.

Der unfreiwillige Unternehmenserbe geht in seinem Job vollends auf. Und leitet mit Erfolg. Babolat

Éric Babolat

Der unfreiwillige Unternehmenserbe geht in seinem Job vollends auf. Und leitet mit Erfolg.

LyonPakete sausen voll automatisiert durch haushohe Regale in einer großen Lagerhalle am Rande Lyons. Hier verschickt Tennisausrüster Babolat seine Produkte direkt aus der Fabrik an Geschäftskunden in aller Welt. Während der Leiter der Logistikabteilung die Leistung der Roboter erklärt, stellt sich unauffällig ein hochgewachsener Mann in einer gelben Warnweste dazu. Er lächelt, nimmt Blickkontakt auf, aber unterbricht nicht. Erst, als die Führung zur nächsten Station zieht, stellt er sich vor. Höflich, mit dem festen Händedruck eines Menschen, dem Sport nicht fremd ist.

Der Mann ist Éric Babolat, Vorstandsvorsitzender des gleichnamigen Herstellers von Tennis- und Badmintonausrüstung. In der fünften Generation...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×