Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2017

12:59 Uhr

Werhahn, Henkel, Haniel

Wettlauf der Strategen

VonAnja Müller, Georg Weishaupt, Christoph Schlautmann

PremiumSie haben Hunderte Familienmitglieder, besitzen diverse Firmen und residieren alle im Rheinland: Die Henkels, Werhahns und Haniels sind zum Wachstum verdammt. Dabei liegt Werhahn vorne, wie aktuelle Zahlen zeigen.

Das Basaltgeschäft ist ein Schwerpunkt der Werhahn Gruppe. imago stock&people

Steinbruch im Wesergebirge

Das Basaltgeschäft ist ein Schwerpunkt der Werhahn Gruppe.

DüsseldorfDie Konzernresidenz am Rand der Neusser Fußgängerzone ist so zurückhaltend wie die Familie, die hinter der Werhahn-Gruppe steht. Dabei könnte sich das 176 Jahre alte Unternehmen durchaus etwas mehr Selbstbewusstsein leisten. Schließlich dringen die Waren der Gruppe in alle Lebensbereiche. Friseurscheren der Marken Jaguar und Tondeo bietet Werhahn ebenso wie Messer und Kochgeschirr des Wachstumstreibers von Zwilling Küche. Maniküre und Pediküre-Instrumente liefert der Geschäftszweig Zwilling Beauty. Natursteine für den Garten und Schieferdächer fürs Haus bilden noch immer den größten Geschäftsbereich. Und: Wer will, kann bei den Neussern sein Auto und seit einigen Jahren auch exklusiv E-Autos von Tesla über...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×